Herzlich Willkommen im Ostseebad Koserow

Sonneninsel Usedom

Ferienwohnungen

FERIENWOHNUNGEN

Gaststätte

GASTSTÄTTE

Gästebuch

GÄSTEBUCH


Liebe Feriengäste unseres Hauses und liebe Gäste der Gaststätte „Bin Pottkieker“

Vor 12 Monaten war die Welt für uns alle noch heil und jeder hatte seine Träume und Wünsche für das kommende Jahr. Keiner hat mit solch massiven Einschnitten im privaten Leben und vor allem im geschäftlichen Bereich gerechnet. Wir haben erfahren müssen, dass vieles nicht selbstverständlich ist. Für Ihre Treue im zurückliegenden Jahr möchten wir uns herzlich bedanken.

Es wird wohl in allen Familien ein ruhigeres Weihnachtsfest 2020 und auch einen stilleren Jahreswechsel geben.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, verbunden mit der Hoffnung und dem Wunsch, dass wir uns alle im kommenden Jahr gesund wiedersehen,

ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021!

Ulrike und Steffen Neubert
sowie das Team vom Pottkieker


Hiermit möchten wir bekanntgeben, dass unser Haus/Gaststätte auf Grund der Corona-Maßnahmen bis auf Widerruf geschlossen bleibt!
Ferienwohnungen
Gaststätte

Ferienwohnungen & Gaststätte

Ostseebad Koserow | Insel Usedom

In der Mitte, an der schmalsten Stelle der sonnenreichsten Insel Deutschlands, liegt das Ostseebad Koserow. In diesem schönen Urlaubsort zwischen Ostsee und Achterwasser finden Sie unsere Gaststätte “Bin Pottkieker“.

Seit mehr als 10 Jahren bietet die Familie Neubert Ferienwohnungen und ein Ferienzimmer zur Vermietung an. Unsere Ferienunterkünfte bieten Platz für 2-6 Personen, verfügen über einen separaten Eingang und befinden sich im selben Haus wie unsere Gaststätte. Auf dem Balkon der Ferienwohnung 2, im Obergeschoss, können Sie die abendlichen Sonnenuntergänge mit Blick aufs Achterwasser genießen.

Im Jahr 2019 wurden alle Ferienwohnungen renoviert und eine gemütliche Wohnung ist dazugekommen. Diese befindet sich im Obergeschoss unseres Hauses, mit Blick aufs Achterwasser und bietet mit ca. 60 m² Wohnfläche ausreichend Platz für 2 Personen.

Gut gestärkt mit Speis und Trank können Sie von hier aus die gesamte Insel erkunden. Ob zu Fuß entlang der Steilküste oder mit dem Fahrrad auf den gut ausgebauten Radwanderwegen.